Kontakt
Residenz Bethanien-Höfe
Residenzleitung

Martinistraße 47
20251 Hamburg

(040) 23 53 78 - 400

(040) 23 53 78 - 496

residenz-bethanien-hoefe@bethanien-diakonie.de

Ihre Ansprechpartnerin
Jeannine Strozynski

Jeannine Strozynski

Residenzleitung

Die Residenz Bethanien-Höfe ist Teil der Bethanien-Höfe Eppendorf, einem Ensemble für Wohnen, Pflegen und christliches Leben direkt am Eppendorfer Park. Es wurde im Jahr 2015 eröffnet und befindet sich auf dem traditionsreichen Gelände der Schwesternschaft Bethanien. Neben der Seniorenresidenz finden Sie hier ein modernes Pflegeheim, das „Neue Mutterhaus“ der Bethanien-Diakonissen, die evangelisch-methodistische Bethanien-Kirche und das öffentliche Restaurant „Martini“.

Unsere Residenz verfügt über großzügige Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen und attraktive Gesellschaftsflächen. Die Vergabe der Wohnungen erfolgt nach dem in Hamburg einzigartigen Alterssicherungsmodell des lebenslangen Wohnungsrechts. Für ein selbstständiges und unabhängiges Leben in der eigenen Wohnung bieten wir Ihnen umfangreiche Grundservice- und Wahlleistungen an.

Unser gesamtes Angebot am Standort Martinistraße umfasst:

Nächste Termine:
28. August 2019

Grillabend

Donnerstag, 29.08.2019,…

Erfahren Sie mehr
13. September 2019

Shezad Eikmeier ist „SHELVIS“

Freitag, 13.09.2019,…

Erfahren Sie mehr
14. September 2019

Kaffeenachmittag mit Musik

Samstag, 14.09.2019,…

Erfahren Sie mehr
18. September 2019

„Ein bisschen depri oder was?“

Mittwoch, 18.09.2019,…

Erfahren Sie mehr
19. September 2019

BEWERBER-NACHMITTAG

Donnerstag, 19.09.2019,…

Erfahren Sie mehr

Unsere Leistungen

Unsere Ausstattung

  • 68 barrierefreie, rollstuhlgeeignete Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • Foyer mit ganztägig besetzter Rezeption und Briefkastenanlage
  • Clubraum mit Kamin und Bibliothek
  • Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum
  • Schöne Gartenanlagen mit Arkadengängen und Wasserspiel
  • Tiefgarage mit 63 Pkw-Stellplätzen und 67 Fahrrad-Stellplätzen
      

Unsere Leistungen

  • Sicherheit durch die Vergabe lebenslanger Wohnungsrechte
  • Umfangreicher Grundservice und vielfältige Wahlleistungen
  • Monatlich wechselndes Veranstaltungsprogramm
  • Liebevolle Unterstützung im Alltag durch unser geschultes Residenzteam
  • Differenziertes Betreuungskonzept für schnelle und zuverlässige Hilfe im Krankheits- und im Pflegefall
      

Weitere Einrichtungen am Standort

Einzigartiges Alterssicherungsmodell

Die Besonderheit der Residenz Bethanien-Höfe liegt im Erwerb eines lebenslangen Wohnungsrechts, welches in Hamburg einmalig ist. Sie genießen damit eigentümerähnliche Sicherheit durch grundbuchliche Eintragung, Flexibilität durch Beendigungs­erklärung und Rückerstattung nicht abgewohnter Preisanteile.

Sie zahlen am Anfang einen einmaligen Betrag abhängig von Alter, Geschlecht und Wohnungsgröße. Diese Zahlung garantiert Ihnen, dass Sie so lange bei uns wohnen können, wie es Ihre Gesundheit erlaubt.
  

Die Vorteile des lebenslangen Wohnungsrechts

  • Unerwartete Preissteigerungen sind ausgeschlossen.
  • Die Erwerbskosten sind zumeist deutlich niedriger als beim klassischen Immobilienkauf.
  • Der Wohnungsrechtspreis errechnet sich individuell in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und der Wohnungsgröße.
  • Monatlich mehr Haushaltsgeld durch überschaubare Fixkosten (nur Wohnungsnebenkosten und Servicepauschale).
  • Keine Eigentümerverpflichtungen.
  • Flexibilität durch Kündigungsrecht.
  • Sicherheit durch Erstattung des „nicht abgewohnten“ Restwertes (auch an die Erben).

Beratung & Vertrieb

  

Jeanine Strozynski
(040) 23 53 78 - 495
  E-Mail

Genießen Sie Ihr Leben

Neben einem umfangreichen Grundservice, der über die von Ihnen monatlich zu zahlende Servicepauschale abgedeckt ist, bieten wir Ihnen vielfältige (kostenpflichtige) Wahlleistungen, die Sie regelmäßig oder nach Bedarf in Anspruch nehmen können und auch nur dann bezahlen.
  

Unser Grundservice*

  • 24-Stunden-Notruf
  • Rezeption täglich von 9 bis 18 Uhr
  • Organisation von gesellschaftlichen und kulturellen Angeboten
  • Monatlich wechselndes Veranstaltungsprogramm
  • Hilfe im Alltag durch unser geschultes Residenzpersonal
  • Bei leichter Krankheit bis zu 14 Tage im Jahr kostenfreie Betreuung in der Wohnung
  • Kostenfreier Apotheken-Lieferservice
  • Vermittlung externer Dienstleistungen
  • Handreichungen und Kleinreparaturen durch unsere Hausmeister
  • Freie Nutzung des Clubraums – auch mit Gästen
  • Freie Nutzung des Wellnessbereichs mit Schwimmbad und Sauna sowie des Fitnessraums
  • Bei Bedarf bevorzugte Aufnahme in unseren stationären Pflegebereich am gleichen Standort
* Ist bereits in der monatlichen Servicepauschale enthalten.

Unser Wahlleistungsangebot

  • Frühstück, Mittagstisch und Abendessen über den Restaurantservice
  • Catering-Service für Feste und Feiern
  • Bestell- und Lieferservice eines Supermarktes
  • Hauswirtschaftliche Leistungen, z. B. Wohnungs- und Fensterreinigung
  • Wäsche- und Bügeldienst
  • Blumen- und Pflanzenpflege bei Abwesenheit
  • Büroservice
  • Unterstützung bei privaten Festen und Feiern
  • Kultur- und Theaterdienst
  • Begleitdienste bei Einkäufen und Arztbesuchen
  • Fahrdienste u. a. m.

Eine detaillierte Angebots- und Kostenübersicht finden Sie in unserem Wahlleistungskatalog ›

Einmalige Investitionskosten

Monatliche Fixkosten (Residenzentgelt)

  • Servicepauschale:
    1. Person 360 Euro
    2. Person 150 Euro
  • Wohnnebenkosten/Betriebskosten:
    3 Euro pro Quadratmeter

Laufende individuelle Kosten

  • Telefongebühren entsprechend Ihres Vertrags mit dem von Ihnen gewählten Anbieter.
      
  • Stromkosten nach Verbrauch und gemäß Vertrag mit dem von Ihnen gewählten Anbieter.
      
  • Wahlleistungen gemäß Inanspruchnahme. Eine detaillierte Angebots- und Kostenübersicht finden Sie in unserem Wahlleistungskatalog ›

Zu jeder Zeit gut versorgt

Für Ihre Selbstständigkeit bieten wir Ihnen so viel Unterstützung wie nötig. Unser geschultes Personal betreut Sie mit Herzlichkeit und Wärme. Als Bewohnerin und Bewohner im Betreuten Wohnen erhalten Sie von uns ein erweitertes Pflegesprechen.
  

Pflegerische Versorgung
in der eigenen Wohnung

Ziel ist es, dass Sie so lange in Ihrer eigenen Wohnung leben, wie es Ihre Gesundheit erlaubt und wie es medizinisch machbar und rechtlich vertretbar ist. Unser ambulanter Kooperations­partner kümmert sich bei eintretender Pflege­bedürftigkeit in Ihrer Wohnung um Sie, unabhängig von Ihrem Pflegegrad. Mit dem 24-Stunden-Notruf können Sie außerdem jederzeit Hilfe rufen.

Bevorzugte Aufnahme in unsere
stationäre Pflegeeinrichtung

Wenn eine Versorgung in Ihrer eigenen Wohnung nicht mehr möglich ist oder von Ihnen gewünscht wird, haben Sie als Bewohnerin oder Bewohner der Residenz Bethanien-Höfe das Versprechen auf eine bevorzugte Aufnahme vor allen anderen in unsere Wohn- und  Pflegeeinrichtung AGAPLESION BETHANIEN-HÖFE. So stellen wir sicher, dass Sie bei zunehmender Pflegebedürftigkeit weiterhin in der vertrauten Umgebung bleiben können.

Unsere Residenz

Lage und Architektur

Die Lage der Bethanien-Höfe direkt am Eppendorfer Park und nur wenige Gehminuten entfernt vom Eppendorfer Markt und der Eppendorfer Landstraße mit zahlreichen kleinen Läden, Geschäften des täglichen Bedarfs, Restaurants und Cafés trägt ganz besonders zur Lebensqualität in der Residenz bei.

Die Bethanien-Höfe Eppendorf bestehen aus drei Gebäuden. Durch die Anordnung der Häuser zueinander sind drei Höfe entstanden, die dem Ensemble seinen Namen geben. Das Residenzgebäude an der Frickestraße umfasst 63 der insgesamt 68 Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen für Betreutes Wohnen, den Clubraum und den Wellness­bereich. Der Zugang zu den Wohnungen erfolgt durch den Haupteingang an der Martinistraße. Über den Empfangs- und den Begegnungshof erreichen Sie das Foyer mit Rezeption und Briefkasten­anlage. Der Nebeneingang in der Frickestraße ist Ihnen als Residenzbewohner vorbehalten und bietet Ihnen den kurzen Weg direkt in den Eppendorfer Park.

Im U-förmig angelegten Haus an der Martinistraße befinden sich eine Arztpraxis mit Zugang von der Martinistraße, das öffentliche Restaurant „Martini“ und ein Frisörsalon mit Zugang durch den Empfangshof sowie die vollstationäre Wohn- und Pflegeeinrichtung AGAPLESION BETHANIEN-HÖFE. Diese bietet pflegebedürftigen Senioren in neun Wohngruppen mit je 13 bis 15 Bewohnern ein neues Zuhause. Eine Etage mit drei Wohngruppen ist als beschützter Wohn­bereich für Menschen mit Demenz konzipiert. Im Gebäudeflügel zum Gartenhof liegen im Erdgeschoss weitere fünf Wohnungen für das Betreute Wohnen. 

Das „Neue Mutterhaus“ an der Ecke Martinistraße/Frickestraße umfasst die Wohnungen und Gemeinschaftsräume der Diakonissen, einen Gottesdienstsaal und die Räume der evangelisch-methodistischen Bethanien-Kirche.


Die Höfe

Empfangshof: Zentraler Eingangsbereich der Bethanien-Höfe Eppendorf.

Begegnungshof: Offenes Atrium mit Brunnen und Sommerterrasse des Restaurants.

Gartenhof: mit Sinnesgarten, Vierjahreszeiten-Garten, Naturgarten und Nutzgarten.

Kommen Sie in Kontakt

Für das Gesellschaftsleben in der Residenz Bethanien-Höfe gibt es attraktive Gemeinschaftsflächen, die von Ihnen als Bewohnerinnen und Bewohnern kostenfrei genutzt werden können. Im Clubraum mit Bibliothek veranstalten wir für Sie eine Vielzahl von Aktivitäten. So gehören Hauskonzerte, Lesungen, Vorträge, Filmnachmittage, Bridgeabende genauso zum Angebot wie jahreszeitliche Feste. Den Clubraum können Sie gerne auch für Ihre Feierlichkeiten reservieren. Das benötigte Catering stimmen Sie im Restaurant „Martini“ mit der Serviceleiterin oder unserem Küchenchef individuell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ab.

Im Wellnessbereich mit Schwimmbad und Sauna können Sie ausgiebig entspannen. Im 30 Grad warmen Wasser können Sie schwimmen oder an der regelmäßig stattfindenden Wassergymnastik teilnehmen. Im benachbarten Studio können Sie sich an verschiedenen Geräten fit halten.

Größe und Anordnung der Aufzüge ermöglichen zudem mobilitätseingeschränkten Personen, sich überall selbstständig und ohne fremde Hilfe zu bewegen.
  

Unsere Gesellschaftsflächen im Überblick:

  • Foyer mit ganztägig besetzter Rezeption
  • Clubraum mit Kamin und Bibliothek
  • Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum
  • Schöne Gartenanlagen: „Empfangshof“; „Begegnungshof“ mit Akardengang, Ruhezonen und Wasserspiel; „Gartenhof“

 

Weitere Angebote am Standort:

 

Attraktive Wohnflächen mit hochwertiger Ausstattung

Die Residenz bieten ein Vier-Sterne-Ambiente – vom modernen Interieur bis zu attraktiven Wohnungsgrundrissen. Alle Bereiche, auch die Funktionsräume, sind barrierearm nach den DIN-Vorgaben für seniorengerechtes Bauen konzipiert.

Sie können sich zwischen Zwei- oder Drei-Zimmer-Wohnungen entscheiden. Die Wohnungsgrößen der Zwei-Zimmer-Wohnungen liegen in einer Bandbreite von ca. 59 m² bis ca. 69 m². Bei den Drei-Zimmer-Wohnungen wählen Sie zwischen ca. 80 m² und 85 m² Wohnfläche.
  

Ausstattung der Wohnungen im Überblick

  • Parkettboden und Fußbodenheizung
  • Einbauküche
  • Bad mit bodengleicher Dusche und unterfahrbarem Waschtisch
  • Waschmaschinenanschluss
  • Balkon (teilweise verglast) oder Terrasse mit schwellenfreien Zugängen
  • Telefon- und Kabelanschluss
  • Notruftelefon mit zusätzlichem Notruftaster im Bad
  • Türwechselsprechanlage mit Monitor
  • Rauchmelder in den Schlafräumen und Fluren
  • Große Bewegungsflächen in Küchen und Bädern
  • Rollstuhlgerechte Türbreiten
  • Gute Erreichbarkeit von Lichtschaltern, Steckdosen und anderen Bedienungselementen
  • Zu jeder Wohnung gehört ein Abstellraum im Keller.
  • Alternativ zur Waschmaschine in der eigenen Wohnung können Sie auch den hauseigenen Waschsalon mit Trockenraum nutzen.

Wohnungsbeispiel: 3-Zi.-Whg. (EG)

Wohnung in 3D Ansicht ›

Wohnfläche         83,30 qm
Wohnen24,85 qm
Schlafen16,20 qm
Arbeitszimmer12,35 qm
Diele8,00 qm
Küche6,15 qm
Bad5,45 qm
Abstellraum3,40 qm
Balkon (1/2)3,15 qm
Terrasse (1/3)3,75 qm

Wohnungsbeispiel: 2-Zi.-Whg. (4. OG)

Wohnung in 3D Ansicht ›

Wohnfläche         61,75 qm
Wohnen24,40 qm
Schlafen14,55 qm
Diele6,80 qm
Küche4,30 qm
Bad5,45 qm
Abstellraum2,65 qm
Balkon (1/2)3,60 qm

Wohnungsbeispiel: 3-Zi.-Whg. (2. OG)


Wohnfläche         82,15 qm
Wohnen26,65 qm
Schlafen15,55 qm
Arbeitszimmer11,50 qm
Diele9,90 qm
Küche7,00 qm
Bad5,45 qm
Abstellraum3,40 qm
Balkon (1/2)2,70 qm

Weitere Angebote am Standort

Wir bieten Ihnen im AGAPLESION BETHANIEN-HÖFE nicht nur ein wohnliches Ambiente und hohen Komfort, sondern auch eine professionelle Pflege und eine herzliche Atmosphäre, damit Sie sich bei uns zu Hause fühlen können.

Unser Haus

  • 9 Wohngruppen für 13 bis 15 Bewohnerinnen und Bewohner mit jeweils separatem Eingang
  • Pflegebad auf jedem Wohnbereich
  • Geschützter Wohnbereich für Menschen mit Demenz
      

Gemeinschaftsbereiche

  • Großzügige Aufenthaltsräume mit Einbauküche
  • Sitzecken zum Verweilen
  • Denkmalgeschützter Speisesaal
  • Wintergarten
  • Innenhof mit Sitzgelegenheiten
  • Großer Gartenbereich

Leistungen im Überblick

Pflege und Medizin

  • Grund- und Behandlungspflege entsprechend des Pflegegrades
  • Zertifizierter Wohnbereich für Menschen mit Demenz
  • Hausärztliche Versorgung im Rahmen des Berliner Projekts
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Krankenhäusern und Behörden
  • Aktivierende Hilfestellungen, z. B. bei der Mobilität oder Nahrungsaufnahme
  • Palliative Pflege durch geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Therapeutische Angebote

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie

Genussvoll MARTINIerLEBEN

Das Restaurant Martini befindet sich unmittelbar am Eppendorfer Park. Lassen Sie sich in modernem Ambiente kulinarisch verwöhnen. Das Speisenangebot ist saisonabhängig und immer frisch zubereitet. Ob deutsche oder internationale Gerichte, höchste Qualität der eingesetzten Lebensmittel und größte Sorgfalt bei der Verarbeitung stehen für uns immer im Mittelpunkt. So verzichten wir weitestgehend auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern, künstlichen Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffen und beziehen unsere Ware überwiegend von Lieferanten aus der Region Hamburg/Schleswig-Holstein und den östlichen Bundesländern. Unser Rindfleisch kommt zum Beispiel aus dem Spreewald. Wir unterstützen damit gezielt die heimische Landwirtschaft und den regionalen Anbau.

Das Restaurant Martini verfügt über 80 Plätze und 40 Außenplätze auf der Terrasse im Begegnungshof.

Gerne stehen wir Ihnen auch für Veranstaltungen jeglicher Art zur Verfügung. Sprechen Sie uns an. Unser Team ist von der Planung bis zur Umsetzung Ihrer Veranstaltung für Sie da und setzt Ihre Wünsche gerne in die Tat um.

Vereinbarung eines Beratungsgesprächs und Reservierungen:
T (040) 23 53 78 - 360

Öffnungszeiten
Montag bis Sonntag 09:00 bis 18:00 Uhr
Mittagstisch 12:00 bis 15:00 Uhr

Restaurant Martini
Martinistraße 45, 20251 Hamburg

Wöchentliche Extrakarte

Speise- und Getränkekarte

Die Residenz Bethanien-Höfe ist bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Bushaltestelle „Julius-Reinicke-Stieg/Bethanien“ befindet sich zwei Gehminuten vom Haupteingang entfernt. Die Buslinien 20 und 25 verkehren im 10-Minuten-Takt und fahren beide zum Bhf. Altona bzw. in andere Richtung zum Eppendorfer Martkplatz und Bus 25 weiter zum U-Bhf. Kellinghusenstraße, von dort U1 und U3 in die Innenstadt.

Haltestelle „Julius-Reinicke-Stieg (Bethanien)“: Aktuelle Abfahrtzeiten (Linien 20+25)

Aktuelle Fahrplaninformationen mit detaillierten Hinweisen zu den verschiedenen Linien und Bahnhöfen/Haltestellen finden Sie bei den Hamburger Verkehrsbetrieben.

Mit dem PKW: Von der Innenstadt über Hoheluftchaussee/Lokstedter Steindamm (B 447 Richtung Schnelsen). Rechts abbiegen in Süderfeldstr./Geschwister-Scholl-Str. bis Kreuzung Frickestraße, hier in diese rechts abbiegen, weiter bis Martinistraße. – Vom Eppendorfer Marktplatz auf Lokstedter Weg, nach Kreuzung Tarpenbekstraße vierte Straße links abbiegen in Frickestraße (reguläre Abbiegespur ohne Ampel!), diese durchfahren bis Kreuzung Martinistraße. Begrenzte Parkmöglichkeiten um die Bethanien-Höfe herum!

Information

Residenzbroschüre

Wahlleistungskatalog

Veranstaltungskalender

Monatsprogramm

Qualität

Ihre Meinung ist uns wichtig

EinsA-Qualitätsversprechen

Wir bei „Wohnen im Alter”

Wir im Residenz-Kompass