ENTFÄLLT: Bakterien im Darm

21. Oktober 2020

Mittwoch, 21.10.2020, 17:30–19:00 Uhr, AGAPLESION BETHANIEN-HÖFE, Hamburg-Eppendorf

Referent
Prof. Andreas De Weerth, AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG, Innere Medizin, Ärztlicher Direktor und Chefarzt

Darm ist unser größtes Immunorgan. Etwa 80% aller aktiven Immunzellen werden von ihm beherbergt. Zahlreiche Studien berichten, dass Veränderungen in der Darmflora mit Übergewicht, Diabetes, Lebererkrankungen und sogar mit Krebs und neurodegenerativen Krankheiten einhergehen. In diesem Vortrag wird über die wahre Bedeutung unserer Darmbakterien gesprochen. Der Darm als Schaltstelle zwischen Gesundheit und Krankheit?
Was ist schon normal? (Jennifer Hauser)
Zwar kann eine psychische Krankheit genetisch veranlagt sein, im Grunde ist es aber wie mit dem Krebs: Es kann jeden treffen. Eine Psychose kann sich still und langsam anbahnen oder ist ganz plötzlich
da. Einen Burnout zu lange brennen lassen, eine bunte Pille zu viel schlucken – es gibt vielfältigste Auslöser für psychische Erkrankungen. Deutschland ist im Dauerstress.
Oder sprechen wir nur mehr darüber? Fast jeder Dritte leidet einmal in seinem Leben an einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung. Experten nennen sie seit langem Volkskrankheiten. Woran liegt es dass immer mehr Menschen Probleme haben, ihren Alltag zu bewältigen?

Veranstaltungsort
AGAPLESION BETHANIEN-HÖFE, Sophie-Hurter-Saal
Martinistraße 45, 20251 Hamburg (Eppendorf)
 Google-Karte ›

Teilnahmebedingungen
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung telefonisch unter T (040) 23 53 78 - 400
oder per E-Mail an: akademie@bethanien-diakonie.de

ausführliche Teilnahmebedingungen ›