Kontakt
AGAPLESION RESIDENZ SOPHIENGARTEN
Residenzleitung

Paulsenstraße 3 - 4
12163 Berlin

(030) 820 98 - 0

(030) 820 98 - 300

sophiengarten@bethanien-diakonie.de

Ihre Ansprechpartnerin
Ruth Willecke

Ruth Willecke

Residenzleitung

Die AGAPLESION RESIDENZ SOPHIENGARTEN zählt zu den Premium-Residenzen in Deutschland. In bester Steglitzer Wohnlage zwischen Botanischem Garten und Schloßstraße bietet er eine herzliche, fast familiäre Atmosphäre, erstklassigen Wohnkomfort und elegante Gesellschaftsflächen, ein vielfältiges Kultur- und Freizeitangebot sowie die Gewissheit, im Pflegefall bevorzugt in das benachbarte AGAPLESION BETHANIEN SOPHIENHAUS aufgenommen zu werden.

Unser gesamtes Angebot am Standort Paulsenstraße umfasst:

 

 

Unsere Leistungen
 

Unsere Ausstattung

  • 102 seniorengerechte, rollstuhlgeeignete Ein-, Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen mit Balkon oder Terrasse
  • Großzügiges Foyer mit ganztägig besetzter Rezeption
  • Clubraum mit Bibliothek und Kamin
  • Kleiner Salon/Atelier
  • Internetcafé
  • Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum
  • Gartenanlage mit Ruhezonen und Wasserspielen
  • Tiefgarage mit 29 Pkw-Stellplätzen und 6 Plätzen für elektrisch betriebene Rollstühle
      

Unsere Leistungen

  • Umfangreicher Grundservice und vielfältige Wahlleistungen
  • Monatlich wechselndes Veranstaltungsprogramm
  • Liebevolle Unterstützung im Alltag durch unser geschultes Residenzteam
  • Differenziertes Betreuungskonzept für schnelle und zuverlässige Hilfe im Krankheits- und im Pflegefall
      

Weitere Einrichtungen am Standort

Im Alter mehr vom Leben – Sie entscheiden!

Bevor Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung mit viel Aufwand seniorengerecht umbauen lassen: Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich dieser Belastung nicht auszusetzen und stattdessen lieber in eine Seniorenresidenz für Betreutes Wohnen umzuziehen, in der Sie alle Annehmlichkeiten für ein selbstständiges und unabhängiges Leben im Alter vorfinden?

In der Residenz Sophiengarten bieten wir Ihnen auf einem 4-Sterne-Niveau und in einem Lebensumfeld mit Gleichgesinnten elegante, barrierefreie Senioren-Wohnungen mit Service an. Dieser umfasst soviel Unterstützung wie nötig.

Das monatliche Residenzentgelt setzt sich zusammen aus der Nettokaltmiete, den Betriebskosten und der Servicepauschale. Unsere Preise sind moderat gestaltet. Erfahren Sie mehr ›

Falls Sie weitere Dienste in Anspruch nehmen wollen, können Sie diese nach Bedarf aus unserem Wahlleistungangebot einmalig, saisonal oder regelmäßig hinzubuchen. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Beratung & Vertrieb

  

Astrid Franz
(030) 203799 - 94
  E-Mail

 

Genießen Sie Ihr Leben

Neben einem umfangreichen Grundservice, der über die von Ihnen monatlich zu zahlende Servicepauschale abgedeckt ist, bieten wir Ihnen vielfältige (kostenpflichtige) Wahlleistungen, die Sie regelmäßig oder nach Bedarf in Anspruch nehmen können und auch nur dann bezahlen.
  

Grundservice*

  • 24-Stunden-Notruf
  • Ganztägig besetzte Rezeption (von 9 bis 18 Uhr)
  • Organisation von gesellschaftlichen und kulturellen Angeboten
  • Monatlich wechselndes Veranstaltungsprogramm
  • Hilfe im Alltag durch geschultes Residenzpersonal
  • Bei leichter Krankheit bis zu 14 Tage im Jahr kostenfreie Betreuung in der Wohnung
  • Vermittlung externer Dienstleistungen
  • Kostenloser Apotheken-Lieferservice
  • Handreichungen und Kleinreparaturen durch unseren Hausmeister
  • Kostenfreie Nutzung des Clubbereichs, des Wellnessbereichs und der anderen Gesellschaftsflächen
  • Bei Bedarf bevorzugte Aufnahme in unseren stationären Pflegebereich am gleichen Standort
* Ist bereits in der monatlichen Servicepauschale enthalten.

Unser Wahlleistungsangebot

  • Frühstück, Mittagstisch, Kaffeetrinken und Abendessen im Restaurant
  • Mahlzeiten-Bringedienst in die Wohnung
  • Catering-Service für Feste und Feiern
  • Bestell- und Lieferservice eines Supermarktes
  • Hauswirtschaftliche Leistungen, z. B. Wohnungs- und Fensterreinigung
  • Wäsche- und Bügeldienst
  • Blumen- und Pflanzenpflege bei Abwesenheit
  • Unterstützung bei privaten Festen und Feiern
  • Begleitdienste bei Einkäufen und Arztbesuchen
  • Kultur- und Theaterdienst u. a. m.

Eine detaillierte Angebots- und Kostenübersicht finden Sie in unserem Wahlleistungskatalog ›

Monatliche Fixkosten (Residenzentgelt)

  • Nettokaltmiete
  • Betriebskosten
  • Servicepauschale:
    1. Person 310 Euro
    2. Person 190 Euro

Laufende individuelle Kosten

  • Telefongebühren entsprechend Ihres Vertrags mit dem von Ihnen gewählten Anbieter.  
  • Stromkosten nach Verbrauch und gemäß Vertrag mit dem von Ihnen gewählten Anbieter.  
  • Wahlleistungen gemäß Inanspruchnahme. Eine detaillierte Angebots- und Kostenübersicht finden Sie in unserem Wahlleistungskatalog ›

Zu jeder Zeit gut versorgt

Für Ihre Selbstständigkeit bieten wir Ihnen so viel Unterstützung wie nötig. Unser geschultes Personal betreut Sie mit Herzlichkeit und Wärme. Als Bewohnerin und Bewohner im Betreuten Wohnen erhalten Sie von uns ein erweitertes Pflegesprechen.
  

Pflegerische Versorgung
in der eigenen Wohnung

Ziel ist es, dass Sie so lange in Ihrer eigenen Wohnung leben, wie es Ihre Gesundheit erlaubt und wie es medizinisch machbar und rechtlich vertretbar ist. Unser ambulanter Kooperations­partner kümmert sich bei eintretender Pflege­bedürftigkeit in Ihrer Wohnung um Sie, unabhängig von Ihrem Pflegegrad. Mit dem 24-Stunden-Notruf können Sie außerdem jederzeit Hilfe rufen.

Bevorzugte Aufnahme in unsere
stationäre Pflegeeinrichtung

Wenn eine Versorgung in Ihrer eigenen Wohnung nicht mehr möglich ist oder von Ihnen gewünscht wird, haben Sie als Bewohnerin oder Bewohner der Residenz Sophiengarten das Versprechen auf eine bevorzugte Aufnahme vor allen anderen in unsere Wohn- und  Pflegeeinrichtung AGAPLESION BETHANIEN SOPHIENHAUS. So stellen wir sicher, dass Sie bei zunehmender Pflegebedürftigkeit weiterhin in der vertrauten Umgebung bleiben können.

Unsere Residenz

Der Sophiengarten besteht aus vier architektonisch reizvollen Gebäuden – zwei Altbauten von 1913 (Haus Dorothea und Haus Chorlotte) sowie zwei Neubauten aus dem Jahr 2000 (Clubhaus und Gartenhaus). Unterschiedliche Wohnungsgrundrisse, verschiedene Raumhöhen und Fensterproportionen, abwechslungsreiche Fassaden und viele weitere Stilmerkmale verleihen dem Ensemble seinen besonderen Charme. Alle Bereiche sind barrierefrei erreichbar. Die Anordnung, die Anzahl und die Größe der Aufzüge ermöglichen auch mobilitätseingeschränkten Personen, sich überall selbstständig und ohne fremde Hilfe zu bewegen.

 

Kommen Sie in Kontakt

Für das Gesellschaftsleben in der Residenz Sophiengarten gibt es attraktive Gemeinschaftsflächen, die von Ihnen als Bewohnerinnen und Bewohnern kostenfrei genutzt werden können. Im Clubraum mit Kamin und Bibliothek und dem Atelier veranstalten wir für Sie eine Vielzahl von Aktivitäten. So gehören Hauskonzerte, Lesungen, Vorträge, Filmnachmittage, Bridgeabende genauso zum Angebot wie jahreszeitliche Feste. Die Gesellschaftsräume können Sie gerne auch für Ihre privaten Feierlichkeiten reservieren. Das benötigte Catering stimmen Sie im Restaurant „Mundgerecht“ mit der Serviceleiterin oder unserem Küchenchef individuell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche ab.

Im Wellnessbereich mit Schwimmbad und Sauna können Sie ausgiebig entspannen.
  

Unsere Gesellschaftsflächen im Überblick:

  • Foyer mit ganztägig besetzter Rezeption (im Clubhaus)
  • Clubraum mit Kamin und Bibliothek
  • Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna und Fitnessraum
  • Atelier
  • Internetcafé
  • Schöne Gartenanlage mit Wasserspielen und Ruhezonen

Weitere Angebote am Standort:

 

 

 

Gefällige Wohnungsgrundrisse, edle Materialien und ein modernes Interieur sorgen für ein komfortables und stilvolles Ambiente, in dem nicht nur Ihre persönliche Einrichtung zur Geltung kommt, sondern in dem Sie sich auch jederzeit wohl fühlen sollen.

Die Wohnungen sind mit hochwertigen Einbauküchen ausgestattet, haben Parkettböden, Fußbodenheizung, großzügige Duschbäder, einen Balkon oder eine Terrasse. Sie wurden nach DIN 18025/II konzipiert und bieten:

  • Große Bewegungsflächen in Küche und Bad
  • Rollstuhlgeeignete Türbreiten
  • Gute Erreichbarkeit von Lichtschaltern, Steckdosen und anderen Bedienungselementen, z. B. an Fenstern, Heizungs- und Sanitärinstallationen
  • Bodengleiche Dusche und unterfahrbaren Waschtisch
  • Unterfahrbare Spüle und Kochfeld in der Einbauküche
  • Seniorentelefon mit Notruffunktion und Sender in jeder Wohnung
  • Türwechselsprechanlage mit Monitor an der Wohnungstür
  • Schwellenfreien Zugang zu Terrasse bzw. Balkon

Alle diese Details und noch eine ganze Reihe zusätzlicher Überlegungen und im Verborgenen liegender technischer Voraussetzungen sind als präventive Maßnahme zu verstehen, die möglicherweise erst später auftretende und altersbedingte Einschränkungen ausgleichen sollen, so dass die Selbstständigkeit der Residenzbewohner in ihrem privaten Wohnbereich möglich bleibt.

Wohnungsbeispiel: 2-Zi.-Whg. (CGH)

Wohnfläche         50,03 qm
Wohnen17,43 qm
Schlafen18,20 qm
Diele2,60 qm
Küche3,42 qm
Bad5,63 qm
Balkon (1/2)5,50 qm

Wohnungsbeispiel: 2-Zi.-Whg. (HD)

Wohnfläche         62,99 qm
Wohnen18,14 qm
Schlafen18,69 qm
Flur3,85 qm
Küche8,32 qm
Bad7,17 qm
Balkon (1/2)6,82 qm

Wohnungsbeispiel: 3-Zi.-Whg. (HC)

Wohnfläche         79,70 qm
Wohnen28,40 qm
Arbeitszimmer14,38 qm
Schlafen13,46 qm
Diele9,04 qm
Küche4,66 qm
Bad7,03 qm
Balkon (1/2)5,45 qm
Weitere Angebote am Standort
 

Wir bieten Ihnen im AGAPLESION BETHANIEN SOPHIENHAUS eine behagliche Wohnatmosphäre, hohen Komfort und eine professionelle Pflege. Unsere Herzlichkeit und liebevolle Zuwendung tragen dazu bei, dass Sie sich bei uns zu Hause und geborgen fühlen werden.

Unser Haus

  • 103 Pflegeplätze (61 Einbett- und 21 Zweibett-Apartments)
  • Pflegebad auf jedem Wohnbereich
  • Geschützter Wohnbereich für Menschen mit Demenz
  • Gästewohnungen für Besucher
  • Arztpraxen im Haus
  • Physiotherapie-Praxis im Haus
  • Friseursalon im Haus
       

Gemeinschaftsbereiche

  • Großzügige Aufenthaltsräume / Wohn-Esszimmer
  • Sitzecken zum Verweilen
  • Große Gartenanlage mit Springbrunnen, Streichelzoo und Sitzgelegenheiten
  • Eben-Ezer-Kapelle
  • John-Wesley-Veranstaltungssaal

Leistungen im Überblick

Pflege und Medizin

  • Grund- und Behandlungspflege entsprechend des Pflegegrades
  • Zertifizierter Wohnbereich für Menschen mit Demenz
  • Hausärztliche Versorgung im Rahmen des Berliner Projekts
  • Zusammenarbeit mit Ärzten, Therapeuten, Krankenhäusern und Behörden
  • Aktivierende Hilfestellungen, z. B. bei der Mobilität oder Nahrungsaufnahme
  • Palliative Pflege durch geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Therapeutische Angebote

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie

Nicht nur für Stammgäste

Das Bistro/Restaurant Mundgerecht ist ein gemütliches Lokal mit einer abwechslungsreichen Karte. Küchenchef Ralf Ehresmann und sein Team zaubern täglich wechselnde Mittagmenüs. Oder Sie entscheiden sich für ein Angebot aus der wöchentlich wechselnden Extrakarte bzw. wählen aus der regulären Speisekarte ein à la carte-Gericht. Regelmäßig gibt es darüber hinaus spezielle Themenwochen und das „Dinner zur blauen Stunde“.

Beliebt ist das Mundgerecht auch wegen der Vielzahl selbstgemachter Kuchen und Sahnetorten von Nuran Aksoy – legendär sind ihr Streuselkuchen (immer mittwochs) und die Käsetorte. 

Das Bistro/Restaurant Mundgerecht verfügt über 52 Plätze im Bistro und der Lounge. Bei schönen Wetter können Sie auf unserer Gartenterrasse verweilen.

Gern richten wir auch kleinere private Feiern aus (bis zu 25 Personen). Das Serviceteam und unser Küchenchef beraten Sie gern bei der Auswahl von Speisen und Getränken sowie der Ausgestaltung Ihrer Feier.

Vereinbarung eines Beratungsgesprächs und Reservierungen:
T (030) 820 98 - 521

Öffnungszeiten
Täglich 11:00 bis 18:00 Uhr
Mittagstisch 12 bis 15 Uhr

Bistro/Restaurant Mundgerecht
Paulsenstraße 5-6, 12163 Berlin

Wochenkarte Mittagsmenüs

Wochenkarte Mittagsmenüs

Wöchentliche Extrakarte

Speise- und Getränkekarte

In unserem Beschützten Wohnbereich für Menschen mit Demenz bieten wir zusätzlich ein besonderes Pflege- und Betreuungsangebot für schwerstpflegebedürftige immobile Menschen (Voraussetzung: Pflegegrad 4, Diagnose Demenz).
   

Die Besonderheiten

Das Besondere der Tagesoase ist das „Wohnzimmer“, in dem die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam den Tag in bequemen „Wohlfühlstühlen“ verbringen. Speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um ihr Wohlbefinden.

Wir schaffen durch eine wohnliche Ausstattung eine Atmosphäre von Behaglichkeit.

Unsere Leistungen

  • Tagesstrukturierte Betreuung in kleinen Gruppen von maximal acht Bewohnern
  • Erfüllung der Bedürfnisse nach Nähe, Vertrautheit und Beziehung
  • Pflege nach dem Psychobiografschen Pflegemodell von Erwin Böhm
  • Anwendung von Kommunikationsformen wie Validation, Basale Stimulation und Respectare zur Belebung der Sinne
 

Die Tagespflege versteht sich als Ergänzung zum ambulanten Pflegedienst. Unsere Angebote drehen sich rund um das „normale“ Leben. Durch gezielte Beschäftigungsangebote werden Interessen, Fähigkeiten und Kräfte gestärkt, um die Selbstständigkeit unserer Gäste zu bewahren.
   

Leistungen

  • Kostenloser Probetag
  • Fahrdienst (auch für Rollstuhlfahrer)
  • Einzelbetreuung (Biografiearbeit)
  • Medizinisch-pflegerische Versorgung inkl. Begleitung bei Arztbesuchen
  • Unterstützung beim Gehen, Aufstehen und Hinlegen
  • Bewegungsübungen, Gymnastik, Spaziergänge
  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Wellness: Gesichtspflege, Massage, Musik, Duftaromen, Peeling, Nagellack, Schminken
  • Frisör und Fußpflege kommen ins Haus
  • Gemeinsame Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen, Kaffeetrinken)
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme und beim Trinken
  • Ergotherapie, Gedächtnis- und Konzentrationsübungen, Therapiehund „Rocky“
  • Vielfältige Beschäftigungsangebote: Vorlesen, Zeitungsschau, Bingo, Gesellschaftsspiele, Singen und Musizieren
  • Informationsveranstaltungen und Gesprächsgruppen für pflegende Angehörige

Grundsätzliche Ziele

  • Der Tagespflegegast bleibt in seinem bekannten Wohnumfeld.
  • Pflegende Angehörige erhalten Unterstützung, Beratung und Entlastung.
       

Spezielle Ziele

  • Förderung sozialer Kontakte
  • Stabilisierung des Wohlbefindens
  • Bewältigung von schwierigen Lebensphasen
  • Erhaltung von Interessen und Fähigkeiten
       

Kosten

Die Pflegekassen übernehmen die Kosten zu einem festgelegten Tagessatz. Bei entsprechenden Voraussetzungen zahlt auch das Bezirksamt die Kosten. Über Einzelheiten, auch hinsichtlich einer Eigenbeteiligung, beraten wir Sie gerne. Für den Fahrdienst entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Die AGAPLESION RESIDENZ SOPHIENGARTEN liegt in einer ruhigen Wohnstraße und gleichzeitig nahe am städtischen Leben. In wenigen Gehminuten erreicht man die Bushaltestelle an der Grunewaldstraße. Zwei Stationen entfernt lädt die belebte Schloßstraße mit ihren Einkaufszentren und vielen Fachhändlern zum ausgedehnten Einkaufsbummel ein.

Der Eingang zum Botanischen Garten am Königin-Luise-Platz ist ebenfalls zu Fuß zu erreichen (600 m, ca. 8 Min.). Die Bewohnerinnen und Bewohner der Residenz haben hier Pflanzenpatenschaften übernommen und treffen sich in allen Jahreszeiten zu fachkundigen Führungen durch die bezaubernde Pflanzenwelt.

Der Bus X83 (Haltestelle Schmidt-Ott-Straße, ca. 250 m, ca. 4 Min. zu Fuß) fährt nur 3 Min. zum S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz. Hier haben Sie Anschluss an die U9 Richtung Osloer Straße über Zoologischer Garten, an die S1 Wannsee-Oranienburg sowie die Busse M48 nach Alexanderplatz mit Halt am Kulturforum/Potsdamer Platz und M85 zum Hauptbahnhof mit Halt an der Urania. Beide Buslinien sowie der S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz sind barrierefrei. Aktuelle Fahrplaninformationen finden Sie bei den Berliner Verkehrsbetrieben.

Information

Residenzbroschüre

Wahlleistungskatalog

Veranstaltungskalender

Monatsprogramm

Qualität

Ihre Meinung ist uns wichtig

EinsA-Qualitätsversprechen

So werden wir bewertet

Wir im Residenz-Kompass