Saisonstart für die Fahrradrikscha im BETHANIEN HAUS BETHESDA

02. April 2019

8 Grad, stark bewölkt und ab und zu auch ein Regentropfen. Alles andere als ein gutes Wetter für den Saisonstart der Fahrradrikscha im Bethanien Haus Bethesda in Kreuzberg.

8 Grad, stark bewölkt und ab und zu auch ein Regentropfen. Alles andere als ein gutes Wetter für den Saisonstart der Fahrradrikscha im Bethanien Haus Bethesda in Kreuzberg.

Davon ließen sich jedoch weder der „Rikschapilot“ Bernd Schnieders noch unsere Bewohnerinnen und Bewohner wirklich beeindrucken.

Bernd Schnieders ist Ehrenamtlicher des Vereins Radeln ohne Alter Berlin und gibt unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ab sofort wieder die Möglichkeit, mal wieder „den Wind in den Haaren zu spüren“. Jede Woche donnerstags geht es mit der Rikscha durch den Graefe-Kiez und zu anderen Zielen.

Unser Bewohner Herr Hinz und unsere Bewohnerin Frau Gierke waren jedenfalls begeistert. Herr Hinz freut sich schon auf den nächsten Ausflug - dann soll es in die Wiener Straße zu seiner alten Wohnung gehen.

Bernd Schnieders mit einem Bewohner im Bethanien Haus Bethesda

Veranstaltungen an unseren Standorten

Berlin-Kreuzberg

Hamburg-Eppendorf

Zur Übersicht aller Veranstaltungen & Termine ›