„Impressionen, Acrylbilder und Collagen“ - Ausstellung in der Residenz Bethanien-Höfe

19. September 2019

Siegfried Lenz und Helmut Schmidt - Wer kann schon sagen, dass diese beiden Persönlichkeiten im eigenen Wohnzimmer zu Gast sind?

Seit dem 16.09.2019 sind Beide in den Bethanien-Höfen im Sophie-Hurter-Saal auf einem Bild zu bewundern. Die Künstlerin, Barbara Brenner, stellt ihre – teils verrückten – Bilder und Collagen aus. Die Ausstellung eröffneten Bewohnerin Gisela Poppelbaum am Klavier und die Residenzleiterin Jeannine Strozynski. Sie stellte die Arbeitsweise der Künstlerin vor.

Frau Barbara Brenner ist in Stuttgart geboren und hat schon als Kind gemalt und gezeichnet. Später hat sie als Dekorateurin und in der Entwicklung und Gestaltung der Rosenthal-Porzellane gearbeitet. Es folgten Malreisen und Workshops. Ihre Bilder wurden u. a. in Sommerakademien ausgestellt.

Nach einem Begrüßungssekt sowie Kaffee und Kuchen trafen sich die zahlreichen Gäste in den Räume der Residenz, wo Barbara Brenner viele lustige Geschichten zu ihren Werken erzählte.

Bis zum 6. Januar 2020 haben Sie noch Zeit, sich die Bilder in den Bethanien-Höfen in Hamburg Eppendorf, Martinistraße 45, 20251 Hamburg anzuschauen. Die Ausstellung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich telefonisch unter 040 23 53 78 400 kurz an.

Titel Wolkenbruch

Siegfried Lenz und Helmut Schmidt

Titel Sonnenaufgang

Veranstaltungen an unseren Standorten

Berlin-Spandau (Radeland)
Hamburg-Eppendorf

Zur Übersicht aller Veranstaltungen & Termine ›