In unseren Pflegeeinrichtungen liegt uns die Sicherheit unserer Bewohner:innen, Besucher:innen und Mitarbeiter:innen am Herzen. Auch in Zeiten von Corona sind Besuche und Einzüge und bei uns möglich.

 

Besuchsregelungen in Zeiten von Corona

  • Besuche sind nur mit einem negativen Antigen Schnelltest möglich (unabhängig vom Impfstatus). Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Schnelltests können kostenfrei in allen Teststellen in Berlin und Hamburg gemacht werden oder in unseren Pflegeeinrichtungen. An unseren Standorten werden im Gegensatz zu den Teststellen keine schriftlichen Nachweise ausgestellt.
  • In der gesamten Pflegeeinrichtung besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP-2 Maske.
  • Bei jedem Besuch achten Sie bitte strikt auf die Einhaltung der AHA + L-Regel (Abstand - Händehygiene - FFP-2 Maske + Lüften) während des gesamten Aufenthaltes im Haus und auch im Zimmer Ihres Angehörigen.
  • BITTE vereinbaren Sie für Ihren Besuch wenn möglich vorab telefonisch einen Termin, hier finden Sie die Kontaktdaten. So ist gewährleistet, dass keine längeren Wartezeiten entstehen und mögliche Warteschlangen vermieden werden.
  • Gleichzeitige Besuche von Bewohnern in Doppelzimmern sind nicht möglich.
  • Verzichten Sie bitte auf Besuche, wenn Sie sich unwohl fühlen oder Symptome eines viralen Infektes haben (z. B. Fieber oder Temperaturerhöhung, trockener Husten, Müdigkeit, Halsschmerzen, Gliederschmerzen, Durchfall, allgemeines Krankheitsgefühl, Geschmacks- oder Geruchsverlust).

Mit einem guten Gefühl zu uns ziehen - trotz Corona

  • Besuche von Angehörigen sind unter Einhaltung des Besuchskonzeptes täglich möglich.
  • Zusätzlich zu persönlichen Besuchen hat jeder Bewohner ein Telefon und wir ermöglichen Videotelefonate.
  • Besichtigungstermine erfolgen nach telefonischer Vereinbarung und negativem Schnelltest vor Ort.
  • Regelmäßige Testung unserer Mitarbeitenden sowie zusätzliche Fiebermessung vor Dienstantritt.
  • Bewohner werden auf Wunsch und nach dem Testkonzept regelmäßig durch eine Pflegekraft getestet.
  • Wir organisieren die freiwillige Impfung für Bewohner.
  • Alle Mitarbeitenden und Besucher tragen eine FFP-2 Maske im Haus.
  • Die zusätzliche Reinigung & Desinfektion der Kontaktflächen erfolgt mehrmals am Tag.
  • Die Wohnbereiche in unserem Haus sind voneinander getrennt.
  • Aktivitäten wie z. B. Spiele, Gespräche und Musik sorgen für Abwechslung auf den Wohnbereichen.

AGAPLESION BETHANIEN SOPHIENHAUS

Paulsenstraße 5 - 6
12163 Berlin

Hausleitung: Cornelia Clauß
T (030) 897 91 - 20
E-Mail: sophienhaus@bethanien-diakonie.de

Zur Pflegeeinrichtung ›

AGAPLESION BETHANIEN HAVELGARTEN

Spandauer Burgwall 29
13581 Berlin

Hausleitung: Marina Koschenz
T (030) 35 53 08 - 400
E-Mail: havelgarten@bethanien-diakonie.de

Zur Pflegeeinrichtung ›

AGAPLESION BETHANIEN HAUS BETHESDA

Dieffenbachstraße 40
10967 Berlin

Hausleitung: Viola Kleßmann
T (030) 69 00 02 - 0
E-Mail: bethesda@bethanien-diakonie.de

Zur Pflegeeinrichtung ›

AGAPLESION BETHANIEN-HÖFE

Martinistraße 45
20251 Hamburg

Hausleitung: Nina Hoyer
T (040) 23 53 78 - 0
E-Mail: bethanien-hoefe@bethanien-diakonie.de

Zur Pflegeeinrichtung ›

AGAPLESION BETHANIEN RADELAND

Radelandstraße 199
13589 Berlin
Hausleitung: Alexander Werner
T (030) 37 03 - 0
E-Mail: radeland@bethanien-diakonie.de

Zur Pflegeeinrichtung ›

AGAPLESION BETHANIEN HAVELSTRAND

Rohrweihstraße 15
13505 Berlin

Hausleitung: Alexander Werner
T (030) 37 03 - 0
E-Mail: havelstrand@bethanien-diakonie.de

Zur Pflegeeinrichtung ›