• Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

Herzlich willkommen!

Wir bieten Ihnen im BETHANIEN HAVELGARTEN nicht nur ein wohnliches Ambiente und hohen Komfort, sondern auch eine professionelle Pflege und eine herzliche Atmosphäre, damit Sie sich bei uns zu Hause fühlen können.

Der BETHANIEN HAVELGARTEN wurde im Frühjahr 2007 eröffnet und liegt südlich der Spandauer Altstadt in reizvoller Lage direkt an der Havel. Der Standort hat eine große historische Bedeutung – schon im 10. bis 13. Jahrhundert gab es hier eine mittelalterliche Siedlung. Das Areal gilt derzeit als das größte Flächendenkmal Berlins. Im Vorfeld der Baumaßnahmen förderten Archäologen überaus interessante Gegenstände zutage, von denen einige heute in einer Dauerausstellung im Foyer des Havelgartens gezeigt werden.

Der Havelgarten ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem zu erreichen, die nächste Bushaltestelle befindet sich ca. 10 Gehminuten entfernt. Für gemeinsame Ausflüge auf der Havel steht ein hauseeigenes Ausflugsboot zur Verfügung.

Unser Haus im Überblick:

  • 132 Pflegeplätze (120 Einbett- und sechs Zweibett-Apartments) in allen Pflegestufen
  • Geschützter Wohnbereich für Menschen mit Demenz
  • Abwechslungsreiche, elegante Gemeinschaftsflächen
  • Grund- und Behandlungspflege für alle Pflegestufen
  • Ärztliche Versorgung rund um die Uhr
  • Aktivierende Hilfestellungen und gezielte Beschäftigungsangebote
  • Eigenes Ausflugsboot „MS Bethanien“
  • Beratung durch unseren Sozialdienst
  • Seelsorgerische Betreuung
  • Zusammenarbeit mit den Angehörigen, Gesprächsabende, individuelle Beratung und Unterstützung
  • Hauseigene Küche
  • Öffentliches Restaurant „Havelterrassen“
  • Andachtsraum „Hoffnungskapelle“
  • Veranstaltungssaal
  • Friseursalon im Haus
Architektur folgt Geschichte: Der Havelgarten entspricht dem Grundriss der 1000-jährigen Handwerkersiedlung
Blick von der Havel auf das Pflegeheim
Foyer mit Dauerausstellung