• Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...
  • Zuhause in christlicher Geborgenheit: unser Selbstverständnis ...

Steigen Sie um in die Altenpflege

In der Altenpflege gehen Menschen mit Herz und viel Energie daran, Tag für Tag etwas Sinnvolles und Gutes zu tun – und ernten dafür ein Lächeln und ein DANKESCHÖN. Jeder Tag ist anders. Vielfältige Aufgaben erfordern ein aktives Mitdenken und Handeln.

Altenpflegerinnen und Altenpfleger zeichnen sich durch einen hohen Grad an Aufmerksamkeit aus und sind ständig in Kontakt mit anderen Menschen. Altenpflege ist alles andere, nur kein Bürojob. Hier zählt Ihr Herz.

Wie komme ich dahin? Eigentlich ganz einfach: Sie brauchen nur den Mut, den ersten Schritt zu gehen und eine Fortbildung zur Pfleghelferin bzw. zum Pflegehelfer oder zur Betreuungsassistentin bzw. zum Betreuungsassisten nach § 87b SGB XI zu machen, denn ein Quereinstieg in die Altenpflege ist auch ungelernt möglich. Als Pflegehilfskraft oder zusätzliche Betreuungskraft benötigen Sie keine abgeschlossene medizinische oder pflegefachliche Ausbildung.

Wenn Ihnen die Arbeit in der Altenpflege langfristig zusagt, können Sie sich beruflich von der Pflegehilfskraft weiter qualifizieren bis zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger und sogar noch darüber hinaus. Die Entscheidung liegt ganz allein bei Ihnen. Wir würden Sie gerne dabei unterstützen.

Arbeitgeberauszeichnungen